Newsletter

×

Jizerská 50 - SkiTour

CGI IT Czech Republic s.r.o.
Zadarmo na Google Play

Nainstalovat

11.2.2023

Jizerská 25 und ČT Jizerská 10 wurden von fast 2.800 Teilnehmern absolviert

Der vorletzte Tag der 56. ČEZ Jizerská 50 begann frühmorgens mit dem Klassiker Jizerská 25. 1230 Teilnehmer genossen das beliebte Rennen bei wenig angenehmem Wetter, aber der gelegentliche Nieselregen tat ihrer Laune keinen Abbruch. Der Nachmittag stand ganz im Zeichen des Familienrennens ČT Jizerská 10, das sich an die breite Öffentlichkeit richtet. Am Start nahmen unter anderem der legendäre Langlaufstar Stanislav Řezáč und sein Sohn Aleš teil. Gelang es dem Junior, den mehrfachen Sieger der Fünfzig zu schlagen?

Gleich am Start der traditionellen Jizerská 25 konnten wir heiße Kandidaten für den Sieg sehen, wie Adam Matouš, Luďek Šeller oder Adéla Ročárková. Es war keine Überraschung, dass die beiden letztgenannten die Strecke, die über Nova Louka, Čihadla und Hřebínek führte, dominierten und sie am Ende tatsächlich bezwangen. Luděk Šeller besserte seine Laune nach einem unglücklichen Sturz im Ziel des gestrigen Sprints wieder auf und gewann das Rennen mit einem luxuriösen Vorsprung in 1:05:04. Weniger als zehn Minuten nach ihm kam die Siegerin der Volkswagen Bedřichovská 30, Adéla Ročárková, ins Ziel und fügte ihrem Rennkonto einen weiteren Triumph hinzu.

Das Wetter war auch den Wettkämpfern der kürzeren ČT Jizerská 10, an der auch das Duo Stanislav und Aleš Řezáč teilnahm, nicht wohlgesonnen. Zu Beginn ihres Auftritts gab es zwischen Vater und Sohn ein spannendes Duell, wer bei dem Rennen als erster die Ziellinie erreichen würde. Jahrelange Erfahrung und jahrelanger Rennsport halfen Stanislav Řezáč, mit einer Zeit von knapp 30 Minuten als Erster die Ziellinie zu überqueren. Er ließ seinen Sohn 43 Sekunden hinter sich und zeigte, dass er für die morgige Fünfzig bestens gerüstet ist.

Über 1.500 Skifahrer, darunter diverse Familienteams, genossen bei der ČT Jizerská 10 ein gemütliches Rennen. Die Strecke führte durch leichtes Gelände über Královka und Hrabětice und war eine ideale Wahl für alle Langlauf-Anfänger, um ihre zukünftigen Rennerfolge zu beginnen.

Das Begleitprogramm ging weiter mit einem Gottesdienst  in der St. Antonín Kirche in Bedrichov, wo alle Anwesenden der verstorbenen Bergsteiger der Peru-Expedition im Jahr 1970 gedachten. Unter den Bergsteigern dieser schicksalhaften Expedition befanden sich mehrere Gründer der gesamten ČEZ Jizerská 50, die diese niemals vergessen wird.

Die Band Mirai beendete den Samstag in Liberec, wo sie im Rahmen des ČEZ Energy Festivals auftrat und ihre beliebtesten Hits spielte. Trotz des schlechten Wetters lockte sie viele Zuschauer unter dem beleuchteten Rathaus auf dem Dr. E. Beneš Platz an.

Am Sonntag beginnt das, worauf sich alle seit Beginn der ČEZ Jizerská 50 freuen, nämlich das Hauptrennen über 50 Kilometer. Freuen Sie sich auf eine echte Ski-Show, die von Elite-Athleten aus der ganzen Welt geboten wird. Unmittelbar nach diesen folgen mehr oder weniger erfahrene Skifahrer, und gerade mit ihnen, den Amateuren, beginnt das größte Rennen im klassischen Skisport in der Tschechischen Republik.

Pošli dál

3.2.2024 - Die 57. ČEZ Jizerská 50 ist abgesagt! Aufgrund des…
2.2.2024 - Das Schicksal der 57. ČEZ Jizerská 50 wird sich am Samstag…
30.1.2024 - FAKTEN VON DEN EXPERTEN: WARUM ZUM JIZERA 50 OHNE…
30.1.2024 - Zustand der Rennstrecken für die 57. ČEZ Jizerská 50. Die…
Artikelarchiv Start seite

Wettkämpfe 57. CEZ Jizerska 50

ČEZ JIZERSKÁ 50

11. 2. 2024

  Rennen abgesagt.  

JIZERSKÁ 25

10. 2. 2024

  Rennen abgesagt.  

ČT JIZERSKÁ 10

10. 2. 2024

  Rennen abgesagt.  

MINI JIZERSKÁ POJIŠŤOVNY VZP

9. 2. 2024

  Rennen abgesagt.  

VOLKSWAGEN BEDŘICHOVSKÁ 30

8. 2. 2024

  Rennen abgesagt.  

ČSOB Jizerská 17

8. 2. 2024

  Rennen abgesagt.  

T-MOBILE JIZERSKÁ FIREMNÍ ŠTAFETA

9. 2. 2024

  Rennen abgesagt.  

ORLEN SPRINT

9. 2. 2024

  Rennen abgesagt.  

FACEBOOK INSTAGRAM

General-Partner

    ČEZ

Premium-Partner

    T-mobile

Zahlungs-Partner

    ČSOB + Mastercard

Haupt-Partner

    ORLEN
    VW užitokové vozy
    PVZP

General-Medienpartner

    Česká televize

Haupt-Medienpartner

    Evropa2
    Sport

Hauptinstitutionellpartner

    NSA
    SLČR
    Liberecký kraj
    #VisitCzechRepublic
    Ministerstvo pro místní rozvoj

offizieller Partner

    Grant Thornton
    Volkswagen FS
    Generali Investments
    Česká mincovna
    SWIX
    Preciosa

offizielle Lieferanten

    Jizerská o.p.s.
    Albrecht
    COOP
    Johnny Servis
    PERI
    ČHMÚ
    Pytloun
    Pacovis
    TKF
    Progres
    Královka
    Kitl

Medienpartner

    Kudy z nudy
    RTM+
    Liberecká drbna
    Nordic
    A11
    Liberec Český rozhlas

Unter der Schirmherrschaft von

    ČHS
    Výbor dobré vůle

Teil der Serie

    Worldloppet
    Visma Ski Classic
    SkiTour

Institutionellen Partner

    Liberec
    Jablonec nad Nisou
    Frýdlant
    Obec Bedřichov

Partner

    Enervit
    Ahrend
    Intersport
    Madhus
    Kama
    DB Schenker
    Nisa
    Asklepion

Veranstalter

    SkiKlub

MITVERANSTALTER

    Asociace sportu pro radost

MARKETING PARTNER

    Raul