14.2.2021

Tschechische Vertreterin auf dem Podium der 54. ČEZ Jizerská 50, Smutná wurde Dritte

Noch vor dem Rennen sagte Kateřina Smutná, dass sie dieses Jahr für eine Medaille zur Jizerská 50 fahren wolle. Und es hat geklappt! Nach zwei Jahren stand sie wieder auf dem Podium und belegte den dritten Platz. Der beste tschechische Läufer unter den Männern war Jiří Pliska, der den 19. Platz belegte.

Der Kampf um den ersten Platz bei den Elite-Läuferinnen war sehr eng und Lina Korsgren freute sich schließlich über den Sieg vor ihrer Ramudden-Teamkollegin Ida Dahl.

Die Männer zeigten ebenfalls ein dramatisches Finish, aber am Ende überquerte der führende Läufer der gesamten Serie, Emil Persson aus Schweden, als erster die Ziellinie und schlug den Norweger Tord Asle Gjerdalen um drei Hundertstelsekunden. Der Russe Ermil Vokuev belegte den dritten Platz.

Auf der Strecke herrschten ideale Bedingungen, gleich nach dem Start flutete die Sonne das Isergebirge. Die ČEZ Jizerská 50, eines der vier Top-Rennen der Visma Ski Classics-Serie, musste im Stadion auf Fans verzichten, aber die tschechische Freude war im Bedřichov-Stadion zumindest unter den Anwesenden des Organisations- und Veranstaltungsteams zu hören. Auch entlang der Strecke tauchten letztendlich einige Fans auf, die die Teilnehmer zu Ihren Bestleistungen motivierten.

Obwohl die Amateure heute nicht auf die Strecke konnten, werden die Schneebedingungen für den Langlauf in den kommenden Tagen zweifellos anhalten. Nicht nur im Isergebirge, sondern überall in der Tschechischen Republik und sogar auf der ganzen Welt können die Amateure bis Ende Februar an der sogenannten virtuellen Jizerská 50 teilnehmen. Dieses Rennen ist Teil der Worldloppet Virtual Racing League. Zusätzlich zum Startpaket mit einer Kristall- und Gedenkmedaille, einer Startnummer und anderen Geschenken unserer Partner werden unter den Teilnehmern nach dem Rennen wertvolle Preise verlost.

Die nächste Station der Visma Ski Classics-Serie ist der legendäre schwedische Vasaloppet, bei dem die schwedischen Profis mit Sicherheit in Bestform auflaufen werden. Wir werden das von von Kateřina Smutná angeführte tschechische Team genau verfolgen und drücken allen tschechischen Vertretern die Daumen.

9.4.2021 - Die Jizerská 50 2022 bietet allen Teilnehmern dieses Jahres…
12.2.2021 - Benzina ORLEN Sprint in schwedischen Händen, zwei Tschechen…
5.2.2021 - Erleben Sie die 54. ČEZ Jizerská 50 virtuell zu Ehren des…
28.1.2021 - Profis der Visma Ski Classics werden an der 54. ČEZ…
Artikelarchiv Start seite

Wettkämpfe 54. CEZ Jizerska 50

ČEZ JIZERSKÁ 50

6. – 28. 2. 2021

  Registrierung geschlossen  

HERVIS JIZERSKÁ 25

6. – 28. 2. 2021

  Registrierung geschlossen  

VOLKSWAGEN BEDŘICHOVSKÁ 30

6. – 28. 2. 2021

  Registrierung geschlossen  

ČT JIZERSKÁ 10

6. – 28. 2. 2021

  Registrierung geschlossen  

MINI JIZERSKÁ POJIŠŤOVNY VZP

6. – 28. 2. 2021

  Registrierung geschlossen  

T-MOBILE JIZERSKÁ FIREMNÍ ŠTAFETA

  závod zrušen  

BENZINA ORLEN SPRINT

12. 2. 2021

  Registrierung geschlossen  

HISTORISCHE RENNEN

  Registrace uzavřena  



General-Partner
ČEZ
Hauptinstitutionellpartner
NSA Czech-Ski
Liberecký kraj Kudy z nudy
Ministerstvo pro místní rozvoj ČR
Marketing-Partner


Raul
Institutionellen Partner
Liberec Jablonec nad Nisou
Bedřichov
Veranstalter
ČEZ
Premium-Partner
T-mobile
Haupt-Partner
BENZINA HERVIS vw vzp
General-Medienpartner
ct
Haupt-Medienpartner
rz
Partner
Generali Swix Madshus Enervit Kama Schenker
CHMU Pytloun OC Nisa Moravskoslezský kraj Česká mincovna
Medienpartner
Kamsdetmi.com Nordic
Liberecká drbna
Unter der Schirmherrschaft von
horosvaz ČUS - Sportuj s námi Výbor dobré vůle WOC2021
Teil der Serie
worldloppet skiclassics Ski-Tour
offizielle Lieferanten
Jizerská ops Johnny Servis Crystal Bohemia AVM
Silnice LK a.s. Progres Bobcat Catcut