Newsletter

×

Jizerská 50 - SkiTour

CGI IT Czech Republic s.r.o.
Zadarmo na Google Play

Nainstalovat

10.2.2023

Volles Programm am Freitag: ausgebuchte Kinderrennen, Staffellauf mit Sportstars, Weltelite-Sprint und Eröffnungsfeier

Der Freitagvormittag ist bei der Jizerská 50 traditionell für Kinderrennen reserviert. Die Mini Jizerská der Versicherung VZP war ausverkauft und das Starterfeld platzte aus allen Nähten, es gingen über 400 Kinder an den Start. Weltmeister und Olympiasieger zeigten sich bei der Firmenstaffel. Höhepunkt war der ORLEN Benzina Sprint mit der Weltelite. Die abendliche Gedenkfeier am Denkmal eröffnete offiziell die gesamte Veranstaltung.

Kinderrennen haben bei der Jizerská 50 eine lange Tradition und erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. „Wir freuen uns, dass nicht nur die Kapazitäten der Kinderrennen voll ausgelastet waren, sondern dass auch andere junge Langläufer auf den Strecken für Erwachsene, wie der ČT Jizerská 10, gestartet sind. Insgesamt werden an den Rennen etwa 1.100 Kinder-Langläufer teilnehmen, was bedeutet, dass hier weitere potenzielle Enthusiasten für diesen Sport heranwachsen“, bemerkte der leitende Organisator David Douša am Dienstag vor dem Rennen im Studio von ČT Sport. 417 junge Langlauffans haben sich für die Kinderrennen registriert.

Die T-Mobile Jizerská Firmenstaffel am Nachmittag war ein Spektakel für echte Kenner und ein Zusammentreffen von Skigenerationen. Es ist noch nicht allzu lange her, dass Biathlonstar Gabriela Soukalová ihre Karriere beendete, die hier ihre Mutter zum Rennen einlud. Wie im Vorjahr war auch Martin Koukal, Weltmeister über 50 km Skating, dabei. Die beste tschechische Langläuferin aller Zeiten, Kateřina Neumannová, ging mit ihrer 19-jährigen Tochter Lucia an den Start. Kurzum, hier versammelten sich die besten tschechischen Wintersportler der letzten Jahre.

Eine der erfahrensten Staffelmannschaften wurde von Frauen vertreten. Zusammen mit der Mutter von Gábriela Soukalová machten sich Blanka Paulů und Květa Jeriová-Pecková auf den Weg. So entstand die komplette Silberstaffel der Olympischen Spiele in Sarajevo 1984.

Danach startete eine echte Langlauf-Disco. Sowohl die Hauptanwärter auf die Trophäe des 50-km-Hauptrennens als auch die Sprintspezialisten gingen auf die Strecke. Das Preisgeld von 100.000 CZK ging an Alvar Myhlback aus Schweden und Magni Smedaas aus Norwegen. Die ersten 6 Männer und 6 Frauen teilten sich eine Gesamtprämie von 400.000 CZK.

Unmittelbar nach dem Sprint versammelten sich die Wettkämpfer und Zuschauer am örtlichen Denkmal, wo die feierliche Eröffnung und das Gedenken an die verstorbenen Bergsteiger der Peru-Expedition 1970 stattfand. Zum Schluss fuhren Skifahrer in historischen Kostümen in der Spur des Stadions: „Wo sind die Norweger, wo sind die Schweden – so fahren unsere Skifahrer“, lobte Moderator Adam Nedvídek die Tradition im Stadion.

Der Abend endete mit Kultur in Jablonec nad Nisou, wo Songwriter Pokáč  beim ersten Konzert ČEZ Energy Festivals auftrat. Der Samstag gehört in erster Linie der breiten Öffentlichkeit, die bereits ungeduldig auf die beliebte Jizerská 25 und den Familienlauf ČT Jizerská 10 wartet. Dieser Lauf ist für alle Skianfänger bestimmt und erfreut sich nicht nur bei Einzelpersonen, sondern auch bei Familien mit Kindern immer größerer Beliebtheit. 

 

Pošli dál

3.2.2024 - Die 57. ČEZ Jizerská 50 ist abgesagt! Aufgrund des…
2.2.2024 - Das Schicksal der 57. ČEZ Jizerská 50 wird sich am Samstag…
30.1.2024 - FAKTEN VON DEN EXPERTEN: WARUM ZUM JIZERA 50 OHNE…
30.1.2024 - Zustand der Rennstrecken für die 57. ČEZ Jizerská 50. Die…
Artikelarchiv Start seite

Wettkämpfe 57. CEZ Jizerska 50

ČEZ JIZERSKÁ 50

11. 2. 2024

  Rennen abgesagt.  

JIZERSKÁ 25

10. 2. 2024

  Rennen abgesagt.  

ČT JIZERSKÁ 10

10. 2. 2024

  Rennen abgesagt.  

MINI JIZERSKÁ POJIŠŤOVNY VZP

9. 2. 2024

  Rennen abgesagt.  

VOLKSWAGEN BEDŘICHOVSKÁ 30

8. 2. 2024

  Rennen abgesagt.  

ČSOB Jizerská 17

8. 2. 2024

  Rennen abgesagt.  

T-MOBILE JIZERSKÁ FIREMNÍ ŠTAFETA

9. 2. 2024

  Rennen abgesagt.  

ORLEN SPRINT

9. 2. 2024

  Rennen abgesagt.  

FACEBOOK INSTAGRAM

General-Partner

    ČEZ

Premium-Partner

    T-mobile

Zahlungs-Partner

    ČSOB + Mastercard

Haupt-Partner

    ORLEN
    VW užitokové vozy
    PVZP

General-Medienpartner

    Česká televize

Haupt-Medienpartner

    Evropa2
    Sport

Hauptinstitutionellpartner

    NSA
    SLČR
    Liberecký kraj
    #VisitCzechRepublic
    Ministerstvo pro místní rozvoj

offizieller Partner

    Grant Thornton
    Volkswagen FS
    Generali Investments
    Česká mincovna
    SWIX
    Preciosa

offizielle Lieferanten

    Jizerská o.p.s.
    Albrecht
    COOP
    Johnny Servis
    PERI
    ČHMÚ
    Pytloun
    Pacovis
    TKF
    Progres
    Královka
    Kitl

Medienpartner

    Kudy z nudy
    RTM+
    Liberecká drbna
    Nordic
    A11
    Liberec Český rozhlas

Unter der Schirmherrschaft von

    ČHS
    Výbor dobré vůle

Teil der Serie

    Worldloppet
    Visma Ski Classic
    SkiTour

Institutionellen Partner

    Liberec
    Jablonec nad Nisou
    Frýdlant
    Obec Bedřichov

Partner

    Enervit
    Ahrend
    Intersport
    Madhus
    Kama
    DB Schenker
    Nisa
    Asklepion

Veranstalter

    SkiKlub

MITVERANSTALTER

    Asociace sportu pro radost

MARKETING PARTNER

    Raul