Newsletter

×

Jizerská 50 - SkiTour

CGI IT Czech Republic s.r.o.
Zadarmo na Google Play

Nainstalovat

9.2.2023

Die Jizerská 50 startete bei herrlichem Wetter mit den Skating-Rennen Volkswagen Bedřichovská 30 und ČSOB Jizerská 17

Zum ersten Mal seit 2004 wurden bei der ČEZ Jizerská 50 schon am Donnerstag Rennen ausgetragen. Während die Volkswagen Bedřichovská 30 bereits seit 2001 eine feste Größe im Programm ist, feierte in diesem Jahr das Rennen ČSOB Jizerská 17 seine Premiere. Die Organisatoren haben eine leichte Route entlang der T-Mobile Magenta-Strecke vorbereitet, die auch von Anfängern ausprobiert werden kann. Mehr als 770 Teilnehmer gingen auf die sonnenbeschienene Strecke.

Das Rennprogramm der 56. Ausgabe der ČEZ Jizerská 50 begann am Donnerstag um halb zwei mit dem Startschuss für das 30-Kilometer-Skating-Rennen. 514 Teilnehmer gingen in drei Startwellen in das Traditionsrennen. Die Bedingungen waren für die Teilnehmer äußerst günstig. Der Frost der letzten Tage und ausreichend Schnee ermöglichten eine perfekte Präparierung der Loipen, sodass jeder in seiner Technik laufen konnte. Sonniges Wetter mit Temperaturen um -6 °C sorgte für ein einzigartiges Langlauferlebnis.

Auf alle wartete eine herausfordernde Passage am Wasserreservoir Josefův Důl, gefolgt von einem langen Anstieg auf den Čihadlo. Danach konnte es jeder schaffen, denn die Fahrt ins Ziel war bis auf den Anstieg am Olivetská Berg bergab oder flach. Fabián Štoček überquerte als Erster die Ziellinie mit einer Zeit von 1:09:32.

Nur wenige Minuten später erlebten Bedřichov und 261 Teilnehmer eine schöne Premiere. Langläufer, die kürzere Distanzen bevorzugen, starteten bei der ČSOB Jizerská 17. Sie hatten gute Aussichten, da gleich zu Beginn zwei Erfrischungsstationen auf sie warteten. Oberhalb des Hřebínek, wo die zweite Verpflegungsstation lag, schlossen sie sich der 30 km Route an, ersparten sich aber den anstrengenden Anstieg am Olivetská Berg. Der erste historische Sieg bei der ČSOB Jizerská 17 ging an Oskar Poluha und Zuzana Koncumová, ehemalige Olympiateilnehmerin und vielfache Wettkämpferin bei der Jizerská 50.

Am Freitag, dem 10. Februar, erwartet Sie im Stadion in Bedrichov ein außergewöhnlich dichtes Programm. Der Vormittag gehört den Kindern aller Altersklassen bei der Mini Jizerská der Versicherung  VZP. Hier können Sie sowohl diejenigen sehen, die ihre ersten Schritte auf Skiern machen, bis hin zu Teenagern, die fleißig trainieren. Danach werden mehrere Stars aus dem Sport- und Kulturumfeld an der Firmenstaffel von T-Mobile teilnehmen. Dies ist eine großartige Veranstaltung, die nicht nur Arbeitskollegen zusammenschweißt, sondern auch interessante Gäste präsentiert. Höhepunkt des Programms ist der ORLEN Benzina Sprint, bei dem die größten Stars des Langstreckenlaufs antreten werden. Nirgendwo sonst können Sie sie so aus der Nähe beobachten. Rennen auf einer kurzen Stecke versprechen viele persönliche Wettkämpfe und unerwartete Wendungen.

Aber das ist noch lange nicht das Ende des Langlaufprogramms! Es gipfelt in einem  Gedenken an die verstorbenen Bergsteiger, zu deren Ehren das Rennen den Beinamen Memorial Peru 1970 trägt. Anschließend startet das Schaulaufen der Skifahrer in historischen Kostümen aus längst vergangenen Zeiten. Der Freitagabend endet mit Kultur in Jablonec nad Nisou, wo Pokáč beim ersten Konzert des ČEZ Energy Fests singen wird.

Pošli dál

3.2.2024 - Die 57. ČEZ Jizerská 50 ist abgesagt! Aufgrund des…
2.2.2024 - Das Schicksal der 57. ČEZ Jizerská 50 wird sich am Samstag…
30.1.2024 - FAKTEN VON DEN EXPERTEN: WARUM ZUM JIZERA 50 OHNE…
30.1.2024 - Zustand der Rennstrecken für die 57. ČEZ Jizerská 50. Die…
Artikelarchiv Start seite

Wettkämpfe 57. CEZ Jizerska 50

ČEZ JIZERSKÁ 50

11. 2. 2024

  Rennen abgesagt.  

JIZERSKÁ 25

10. 2. 2024

  Rennen abgesagt.  

ČT JIZERSKÁ 10

10. 2. 2024

  Rennen abgesagt.  

MINI JIZERSKÁ POJIŠŤOVNY VZP

9. 2. 2024

  Rennen abgesagt.  

VOLKSWAGEN BEDŘICHOVSKÁ 30

8. 2. 2024

  Rennen abgesagt.  

ČSOB Jizerská 17

8. 2. 2024

  Rennen abgesagt.  

T-MOBILE JIZERSKÁ FIREMNÍ ŠTAFETA

9. 2. 2024

  Rennen abgesagt.  

ORLEN SPRINT

9. 2. 2024

  Rennen abgesagt.  

FACEBOOK INSTAGRAM

General-Partner

    ČEZ

Premium-Partner

    T-mobile

Zahlungs-Partner

    ČSOB + Mastercard

Haupt-Partner

    ORLEN
    VW užitokové vozy
    PVZP

General-Medienpartner

    Česká televize

Haupt-Medienpartner

    Evropa2
    Sport

Hauptinstitutionellpartner

    NSA
    SLČR
    Liberecký kraj
    #VisitCzechRepublic
    Ministerstvo pro místní rozvoj

offizieller Partner

    Grant Thornton
    Volkswagen FS
    Generali Investments
    Česká mincovna
    SWIX
    Preciosa

offizielle Lieferanten

    Jizerská o.p.s.
    Albrecht
    COOP
    Johnny Servis
    PERI
    ČHMÚ
    Pytloun
    Pacovis
    TKF
    Progres
    Královka
    Kitl

Medienpartner

    Kudy z nudy
    RTM+
    Liberecká drbna
    Nordic
    A11
    Liberec Český rozhlas

Unter der Schirmherrschaft von

    ČHS
    Výbor dobré vůle

Teil der Serie

    Worldloppet
    Visma Ski Classic
    SkiTour

Institutionellen Partner

    Liberec
    Jablonec nad Nisou
    Frýdlant
    Obec Bedřichov

Partner

    Enervit
    Ahrend
    Intersport
    Madhus
    Kama
    DB Schenker
    Nisa
    Asklepion

Veranstalter

    SkiKlub

MITVERANSTALTER

    Asociace sportu pro radost

MARKETING PARTNER

    Raul